Zuhören ist wie Reden, nur krasser

Wirkhaftes Zuhören

 

Eine Lernreise für Konversations-Meister  

Seminare in Hamburg und Berlin (März/April 2020)

mit Holger Nauheimer  

Dieses zweitägige Seminar ist das Richtige für Sie, wenn Sie

  • Berater, Facilitator, Führungskraft, agiler oder Personal Coach sind,
  • Ihre Wirkkraft durch intentionales Zuhören erhöhen wollen,
  • schon vieles zur effektiven Gesprächsführung gelernt haben und
  • trotzdem noch besseres Handwerkzeug erwerben wollen, also:
  • ein Konversations-Meister werden wollen.  

Stimmen von Teilnehmern aus englischsprachigen Seminaren:

“A huge enlightening and transformative workshop, where I discovered the huge power of listening and it’s connection to all aspects of life.”

“Thank you for making me experience how listening is a very transformative experience. I felt the shift for the next level of consciousness.”

Zuhören ist der Schlüssel zur Gestaltung von Beziehungen, zum effektiven Selbstmanagement und für das erfolgreiche Führen von MitarbeiterInnen und Unternehmen. Der Grund dafür, dass Arbeits- und Privatbeziehungen zerbrechen, liegt meist daran, dass nicht richtig zugehört wird. Für agile und andere Coaches ist Zuhören die Schlüsselkompetenz. Wir wissen, dass wir durch gutes Zuhören einen Blick in das Innerste von anderen Menschen erhaschen können und dass wir sie dadurch ermutigen können, über sich herauszuwachsen. Und trotzdem wir vieles getan haben, um unsere Fähigkeiten als Zuhörer zu verbessern, scheitern wir oft im Gespräch. Das liegt daran, dass in Krisensituationen unser limbisches System die Kontrolle gewinnt – oder dass wir das Bedürfnis haben, uns ins rechte Licht zustellen. Wir können die Kontrolle zurück gewinnen, durch intentionales, d.h. absichtsvolles Zuhören. Das erfordert Praxis, aber wenn wir diesen Weg begonnen haben, beginnen wir, uns kontinuierlich selbst zu verbessern. Wir beschreiten diesen Weg im Seminar.

Holger Nauheimer hat viele Jahre lang an den grundlegenden Mechanismen des effektiven und wirkhaften Gesprächs geforscht. In seiner Arbeit mit Tausenden von Führungskräften in internationalen Unternehmen hatte er die Gelegenheit, Menschen bei der Gestaltung von Gesprächen zu beobachten. Daraus hat er ein umfassendes Modell erarbeitet, das weiter geht als alle anderen bekannten Konversationsmodelle.  

In dem interaktiven und erfahrungsorientierten Seminar werden Sie 

  • lernen, bewusster zuzuhören,
  • hinter Ihren eigenen Vorhang schauen: was hindert Sie daran, ein effektiver Zuhörer zu sein?
  • Fähigkeiten erwerben, um entsprechend des Gesprächskontextes ihre Strategie anzupassen, und
  • dem Klang von Gruppendialogen lauschen lernen.  

Inhalt und Agenda  

Tag 1  

  • Rauschen: Was geht in Deinem Kopf vor? Beobachte Dich beim Zuhören.
  • Wahl: Die sieben Traditionen der Kommunikationstheorie und was sie uns übers Zuhören sagen.
  • Kategorie: Typologie des schlechten Zuhörers.
  • Intention: Entscheide Dich, zuzuhören und bleibe dabei.
  • Fokus: Lerne, Deine Gedanken zu kontrollieren.  

Tag  2 

  • Nachforschen: Die besten Fragen, um ein wirkhaftes Gespräch zu beginnen.
  • Facilitation: Den Klang von Gruppen erfassen.
  • Stille: Hör doch zu!
  • Dialog: Schönheit und Tiefe in Gruppenkonversationen bewirken.
  • Schicksal: Entwerfe Deinen Weg und gehe ihn!  

Termine und Orte:  

Hamburg:  24.-25.3.2020. orange cpm, Poelchaukamp 8, 22301 Hamburg
Berlin: 27.-28.4.2020. Facilitation Academy, Wilhelmshavener Str. 18, 10551 Berlin 

Kosten  

€ 690
(inklusive Kaffeepausen und 19% Umsatzsteuer)

Anmeldung:

Buy Tickets (Hamburg)

Buy Tickets (Berlin)

oder per Email an hello@hnauheimer.net unter Angabe von Name, Rechnungsadresse und Seminarort. 

 

.